Stolpersteine aanvragen

Wer kann anfragen?

Jeder kann einen Stolperstein anfragen. Das Projekt ist eine grass-root-Bewegung, der sich jeder anschließen kann.

Sie können einen Stolperstein bei der Stiftung in Amsterdam als Privatperson,  Verein, Schulen, Organisationen, Familien usw. beantragen.

Anfragen für Stolpersteine an anderen Orten in den Niederlanden können bei den anderen Stiftungen eingereicht werden.

Die Stiftung Stolpersteine verlegt niemals Stolpersteine gegen den Willen von Angehörigen von Opfern. Wenn die Hinterbliebenen nach der Verlegung eine Beschwerde einreichen, wird der Stolperstein entfernt.

Für wen können Sie einen Stolperstein anfragen?

Die Mehrzahl der Stolpersteine erinnert an die ermordeten jüdischen Opfer des Holocaust. Stolpersteine können aber auch verlegt werden für:

  • Überlebende
  • Sinti und Roma,
  • Homosexuelle,
  • körperlich oder geistig behindert,
  • Zeugen Jehovas
  • Personen mit schwarzer Hautfarbe,
  • Mitglieder der Kommunistischen Partei,
  • Mitglieder der sozialdemokratischen Partei,
  • Widerstandskämpfer,
  • die christliche Opposition (sowohl Protestanten als auch Katholiken),
  • Freimaurer,
  • Internationale Brigadensoldaten im spanischen Bürgerkrieg,
  • militärische Deserteure,
  • Kriegsdienstverweigerer,
  • Fluchthelfer,
  • Kapitulanten,
  • „gewöhnliche Kriminelle“
  • Plünderer,
  • Menschen, die des Verrats beschuldigt worden,
  • militärischer Ungehorsam,
  • Personen, die militärischen Ungehorsam begangen haben und
  • Alliierte Soldaten.

Im Antragsformular werden Sie gebeten, folgende Angaben zu machen:

  • Angaben zu Ihrer Person 
  • Vollständiger Name des Opfers 
  • Geburtsdatum 
  • Datum und Ort der Inhaftierung
  • Datum und Ort der Internierung
  • Datum und Ort der Deportation
  • Datum und Ort des Todes 
  • Straßenname und Hausnummer des Standorts Stolperstein in Amsterdam 

Nach Ihrer Anfrage

Nach Einreichung Ihrer Anfrage erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Nachdem wir Ihre Anfrage bearbeitet haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die endgültige Inschrift des Stolpersteins zu bestätigen. Wir werden auch einen Termin für die Verlegung des Stolpersteins in Amsterdam mit Ihnen besprechen. bestätigen.

Stolpersteine ​​außerhalb von Amsterdam

Wenn Sie einen Stolperstein an einem anderen Ort in den Niederlanden oder in einem anderen Land platzieren möchten, wenden Sie sich bitte an die entsprechende Stiftung.

Kosten

Die Kosten für einen Stolperstein betragen derzeit 150 €.

Dieser Betrag beinhaltet die Kosten für Produktion, Logistik, Verwaltung und Verlegung des Stolpersteins.

Nach der Verlegung des Stolpersteins erhalten Sie eine Rechnung.

Sie können Stichting Stolpersteine auch ohne Stolpersteinanfrage unterstützen.

Wir sind für jede kleine oder große Spende dankbar.

Verlegung

Die Verlegung der Stolpersteine ​​findet im öffentlichen Raum statt, somit handelt es sich nicht um eine private Veranstaltung, an der jeder teilnehmen kann.

Es steht Ihnen frei Gäste und die Presse einladen und eine Zeremonie zu organisieren – ganz wie Sie möchten.

Die Verlegung dauert im Durchschnitt nicht viel länger als 20 Minuten.

Im Falle der Anwesenheit von Gunter Demnig bitten wir Sie, die Zeremonie während des Verlegung durchzuführen, da Gunter Demnig unmittelbar danach zur nächsten Verlegung muss.

Ihre Daten werden niemals an Dritte weitergegeben und gemäß den Richtlinien der niederländischen Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt.

Unterstützen Sie uns

Die Stichting Stolpersteine ist eine offizielle gemeinnützige Organisation, die nach dem Recht des Königreichs der Niederlande anerkannt ist.

Wir arbeiten derzeit ausschließlich mit Freiwilligen und Zuwändungen, um die aktuell anfallenden Kosten zu decken.

Wenn Sie die Stichting Stolpersteine finanziell unterstützen möchten, können Sie Geld überweisen via:

Bank: Iban: NL34TRIO2018081322 – Stichting Stolpersteine

oder

Donate Button